Labor Boden- und Felsmechanik

Die Grundlagen für die Beantwortung sämtlicher Fragestellungen, die sich im Zusammenhang mit Boden und Fels als Baugrund und als Baustoff ergeben, bilden boden- und felsmechanische Kennwerte. Zur Ermittlung dieser Kennwerte verfügt die geo-id GmbH über ein hochwertiges, umfassend ausgestattetes und leistungsfähiges boden- und felsmechanisches Labor. Die Versuchsauswertung erfolgt mit Hilfe aktueller Spezialsoftware.

Um eine gleich bleibend hohe Qualität bei der Versuchsdurchführung und der Versuchsauswertung beibehalten zu können, wird das Laborpersonal ständig intern und extern geschult.

Das Labor ist Teil des bestehenden und zertifizierten Qualitätsmanagements nach DIN EN ISO 9001:2008.

Folgende bodenmechanische Laboruntersuchungen führen wir für Sie durch:

  • Zustandsgrenzen, DIN 18 122 T1 und T2
  • Wasseraufnahme, DIN 18 132
  • Organische Anteile, DIN 18 128 FGSV TP BF, StB Teil B 10.1
  • Kalkgehalt, DIN 18 129
  • Wassergehalt, DIN 18 121 T1 und T2
  • Korngrößenverteilung, DIN 18 123
  • Korndichte im Pyknometer, DIN 18 124
  • Dichte, auch in situ, DIN 18 125 T1 und T2
  • Grenzen der Lagerungsdichte, DIN 18 126
  • Proctorversuch, DIN 18 127
  • Einaxialer Druckversuch, DIN 18 136
  • Triaxialversuch, DIN 18 137 T2
  • Direkter Scherversuch, DIN 18 137 T3
  • Kreisringscherversuch, DIN 18 137 T3
  • Eindimensionaler Kompressionsdruckversuch, E DIN 18 135
  • Quelldruckversuch, DIN 18 135
  • Wasserdurchlässigkeitsversuch, DIN 18 130 T1
  • Kapillare Steighöhe
  • Zyklischer Belastungsversuch

Wir führen für Sie auch folgende DIN-konformen Feldversuche mit unseren Geräten durch:

  • Drucksondierungen, DIN 4094 T1
  • Bohrlochrammsondierungen, DIN 4094 T2
  • Plattendruckversuch, DIN 18134